Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

qualitaetsmanagement:eg-recht [2018/01/23 11:07] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +== EG-Recht ==
 +
 +Primäres EG-Recht ​
 +
 +Verträge zwischen den Mitgliedsstaaten der EG; die Einhaltung der Verträge zwischen Deutschland und der EG wird durch das Bundesverfassungsgericht kontrolliert Sekundäres EG-Recht Rechtsnormen in Form von Verordnungen und Richtlinien,​ die von den Organen der EG auf der Grundlage des EWGV erlassen werden; übernationales Recht, Anwendungsvorrang vor innerstaatlichem Recht; Kontrolle durch den EuGH. 
 +
 +Richtlinien sind an Mitgliedsstaaten gerichtet; müssen innerhalb einer Umsetzungsfrist in das jeweilige nationale Recht umgesetzt werden; sind nach Ablauf dieser Frist unter bestimmten Voraussetzungen von den Behörden und Gerichten der Mitgliedsstaaten ganz oder in Teilen unmittelbar anzuwenden.
 + 
 +Verordnungen haben allgemeine Geltung und sind direkt wirksam; begründen verbindliche und unmittelbare Rechte und Pflichten für Mitgliedsstaaten und deren Bürger; müssen nicht mehr durch das jeweilige nationale Parlament in nationales Recht umgesetzt werden; können vom nationalen Gesetzgeber mit weitergehenden Forderungen ergänzt werden. ​
 + 
 +
 +[[http://​www.fernschule-weber.de/​lehrgang/​qualitaetsbeauftragter/​index.htm| >>​Weiterbildung Qualitätsbeauftragte/​r TÜV®<<​ ]] 
 +
 +
 +[[http://​www.fernschule-weber.de/​lehrgang/​qualitaetsmanager/​index.htm| >>​Weiterbildung Qualitätsmanager/​in TÜV®<<​ ]] 
 +
 +
 +[[http://​www.fernschule-weber.de/​lehrgang/​Qualitaetsauditor/​index.htm| >>​Weiterbildung Qualitätsauditor/​in TÜV®<<​ ]]