Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

rating-fachkraft:abschreibungen [2016/09/07 11:27] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +===== Abschreibungen =====
  
 +Als Abschreibung wird der Wertverlust von Unternehmensvermögen ​
 +(Anlagevermögen und Umlaufvermögen) bezeichnet. Dabei kann der 
 +Wertverlust durch allgemeine Gründe wie Alterung und Verschleiß bedingt ​
 +oder durch spezielle Gründe wie einen Unfallschaden oder Preisverfall ​
 +veranlasst sein. Die Abschreibung wird meist aus betriebswirtschaftlicher ​
 +Sicht ermittelt und – unter Beachtung handelsrechtlicher Besonderheiten – 
 +als Kostenaufwand in der Gewinnermittlung berücksichtigt. Das Gegenteil ​
 +der Abschreibung ist die Zuschreibung,​ die als Wertaufholung in Frage 
 +kommt, wenn in Vorjahren zu hohe Abschreibungen vorgenommen ​
 +wurden.
 +
 +Typische Abschreibungsverfahren sind lineare und degressive Abschreibungen. ​
 +Bei linearen Abschreibungen werden die Anschaffungs- und 
 +Herstellungskosten gleichmäßig auf die Nutzungsdauer des Wirtschaftsgutes ​
 +verteilt. Dadurch ergeben sich in jedem Jahr gleich AfA-Beträge ​
 +(AfA = Absetzung für Abnutzung = Abschreibung). Bei der degressiven ​
 +Abschreibung werden die fallen die Jahresbeträge für die AfA. Die 
 +degressive AfA bringt im ersten Jahr wegen der weitaus höheren ​
 +Abschreibungsbeträge einen enormen Liquiditätsschub,​ sie darf jedoch ​
 +nicht für alle Wirtschaftsgüter angewendet werden. Darüber hinaus gibt es 
 +weitere Abschreibungsmethoden.
 +
 +
 +
 +[[http://​www.fernschule-weber.de/​lehrgang/​rating/​index.htm| >>​Weiterbildung Rating-Fachkraft IHK<< ]]