Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

regenerative_energiequellen:anemometer [2016/09/07 11:27] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +==== Anemometer ====
  
 +„Anemometrie“ ist die Windmessung (anemo...., Wind .....). Dazu gehören die 
 +Messung, Anzeige und Aufzeichnung von Windgeschwindigkeit und Windrichtung ​
 +sowie Turbulenzen. Geräte zur Windmessung werden „Anemometer“ genannt. ​
 +
 +Das bekannteste Messinstrument für die Windgeschwindigkeit ist das Schalenkreuz- ​
 +bzw. Schalensternanemometer (Cup-Anemometer). Es ist auch heute noch 
 +das einzige, das zur Messung der Leistungskurve von Windenergieanlagen von 
 +der IEC-Richtlinie 61400 zugelassen ist. Der Wind der freien Atmosphäre wird in 
 +der Regel aus der durch Radar verfolgten Abdrift eines mit einem Reflektor versehenen ​
 +frei fliegenden Ballons errechnet oder mit Hilfe von Windprofilern ermittelt. ​
 +
 +Man kann bei den Anemometern zwischen Momentanwertmessern und Mittelwertmessern ​
 +unterscheiden. Zu den „Mittelwertmessern“ gehört das bekannte ​
 +Schalenstern- bzw. -kreuzanemometer. Zu den Momentanwertmessern gehören ​
 +das „Prandtlsche Staurohr“,​ das vor allem bei Böenschreibern verwendet wird, 
 +und das Hitzedrahtanemometer.
 +
 +
 +[[http://​www.fernschule-weber.de/​lehrgang/​energiequellen/​index.htm| >>​Weiterbildung Regenerative Energiequellen – Technik, Einsatz und Wirtschaftlichkeit<<​ ]]