Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

regenerative_energiequellen:kondensator [2016/09/07 11:27] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +==== Kondensator ====
  
 +
 +Ein Kondensator ist ein Bauelement der Elektrotechnik,​ das aus zwei 
 +flächenhaften Leitern (Platten bzw. den Belegungen) besteht, die durch eine Isolierung ​
 +voneinander getrennt sind (Dielektrikum). Die Kapazität eines Kondensators ​
 +hängt vom geometrischen Aufbau und von dem verwendeten Dielektrikum ab. Ein 
 +Kondensator speichert elektrische Ladungen. Wenn er aufgeladen ist, sperrt er den 
 +Durchgang von Gleichstrom. Er bleibt jedoch durchlässig für Wechselstrom,​ der der 
 +angelegten Wechselspannung um 90 Grad bzw. eine Viertelperiode voreilt. ​
 +
 +Der Kondensator ist ein Ladungsspeicher. Die Kapazität ist die 
 +Speicherfähigkeit. Die Kapazität kann durch Vergrößerung der Plattenfläche oder 
 +durch Verkleinerung des Plattenabstandes erhöht werden. Beim Aufladen eines 
 +Kondensators werden Elektronen von der negativen Elektrode der Spannungsquelle ​
 +auf eine der Platten gedrückt und gleichzeitig werden von der positiven ​
 +Elektrode der Spannungsquelle die frei beweglichen Elektronen von der anderen ​
 +Platte abgezogen. Ein Ladungsunterschied entsteht und ein elektrisches Feld baut  ​
 +sich auf. Im aufgeladenen Zustand versperrt er den Durchgang von Gleichstrom, ​
 +für Wechselstrom dagegen ist er durchlässig. Entfernt man die Spannungsquelle ​
 +und entlädt den Kondensator,​ dann findet ein Ausgleich der Ladungen statt, bis 
 +beide Platten wieder elektrisch neutral sind. 
 +
 +
 +
 +[[http://​www.fernschule-weber.de/​lehrgang/​energiequellen/​index.htm| >>​Weiterbildung Regenerative Energiequellen – Technik, Einsatz und Wirtschaftlichkeit<<​ ]]