Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

regenerative_energiequellen:stromstaerke [2016/09/07 11:27] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +==== Stromstärke ====
  
 +
 +Als Stromstärke (Formelzeichen I) wird die in der Zeiteinheit durch 
 +einen beliebigen Querschnitt der Leitung fließende Elektrizitätsmenge oder anders ​
 +ausgedrückt,​ das Verhältnis der in einer bestimmten Zeit durch einen Leiterquerschnitt  ​
 +fließenden Elektrizitätsmenge zur Dauer des Stroms: ​
 +
 +Stromstärke I = bewegte Elektrizitätsmenge Q /  Stromdauer t 
 +
 +
 +
 +Nach internationaler Vereinbarung vom Jahre 1954 wird die Einheit der Stromstärke ​
 +mit Hilfe der elektrodynamischen Wirkung des Stroms definiert:
 +Ein zeitlich unveränderlicher Strom hat die Stärke 1 A (Ampere), wenn derselbe Strom durch zwei geradlinige,​ unendlich lange, im Abstand von 1 m parallele Leiter mit der Permeabilität 1 von vernachlässigbarem Querschnitt fließt und die  ​
 +durch den Strom hervorgerufene elektrodynamische Kraft je 1 m Länge der Doppelleitung 2 ⋅ 10<​sup>​-7</​sup>​ N = 2 ⋅ 10<​sup>​-7</​sup>​ kgms<​sup>​-2</​sup>​ beträgt.  ​
 +
 +Gebräuchliche Stromstärken sind z. B.:
 +
 +Strom in Gebrauchsglühlampen 0,2 .... 0,5 A
 +
 +Strom in Kochplatten 2 .... 5 A
 +
 +Strom in Starkstromleitungen mehrere 100 A 
 +
 +
 +
 +[[http://​www.fernschule-weber.de/​lehrgang/​energiequellen/​index.htm| >>​Weiterbildung Regenerative Energiequellen – Technik, Einsatz und Wirtschaftlichkeit<<​ ]]