Geschäftsbericht

Der Geschäftsbericht ist ein jährlich vorzulegender Jahresabschluss von Unternehmen. Seine ursprüngliche Funktion besteht in der Unterrichtung der Gesellschaft bzw. Kapitalgeber. Er hat sich aber auch zu einem PRInstrument entwickelt, mit dem durch anregende Informationen über das Unternehmen bei den Zielgruppen (Kunden, Geschäftspartner, Mitarbeitern, Medien) das Interesse für das Unternehmen gesteigert und das Image verbessert werden soll. Deshalb enthält ein Geschäftsbericht nicht nur die gesetzlich vorgeschriebenen Zahlen (gemäß Paragraph 264 und 336 HGB), sondern Informationen über die Aktivitäten eines Unternehmens, insbesondere die erfolgreichen, über die allgemeine wirtschaftliche Lage, über Daten zur Lage der Beschäftigten („Sozialbericht“) sowie weitere Leseanreize.

>>Weiterbildung PR-Fachkraft – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / PR-Juniorberater/in<<