Benchmarking (competitive benchmarking)

Benchmarking ist ein umfassender und an der Praxis orientierter systematischer Ansatz zur Bewertung der eigenen Leistungen, Methoden und Verfahren im Vergleich mit den Wettbewerbern. Dabei werden Zielvorgaben entwickelt, die sich am Kernkonzept des Unternehmens und dem, der damit vergleichbaren Klassenbesten (Best of class) oder mit Weltklasseunternehmen (Business Excellence) orientieren. Durch den Vergleich von Prozessen und Projekten können Produktivitätspotenziale erkannt und ausgeschöpft werden.

>>Weiterbildung Qualitätsbeauftragte/r TÜV®<<

>>Weiterbildung Qualitätsmanager/in TÜV®<<

>>Weiterbildung Qualitätsauditor/in TÜV®<<