Fertigkeit

Fertigkeit beim Ausführen einer bestimmten Arbeit, erworbene Geschicklichkeit, Erfahrung, Gewandtheit. Im Gegensatz zu Fähigkeit werden Fertigkeiten erlernt z. B. Klavierspielen, Lesen, Schreiben, Rechnen, Sprachproduktion. Das Erlernen einer Fertigkeit ist aber nicht ausschließlich von Fähigkeiten/Talenten abhängig, sondern auch von:

Übung

  • bereits Erlerntem und erlernten Fertigkeiten: Kenntnisse, Erfahrungen, Reife, Kompetenz
  • weiteren inneren Voraussetzungen, wie Motivation, Wille

Der Erwerb einer neuen Fertigkeit setzt bestimmte Fähigkeiten und/oder Fertigkeiten voraus. Bringt jemand eine spezielle oder überdurchschnittliche Fähigkeit zum Erlernen einer Fertigkeit mit, so spricht man von Talent oder Begabung. z. B.: hohe motorische Geschicklichkeit beim Lernen von Tischtennis. Der Begriff Fertigkeiten wird teilweise synonym mit „Techniken“ gebraucht (z. B. Handfertigkeit, Fingertechnik).

>>Weiterbildung Qualitätsbeauftragte/r TÜV<< >>Weiterbildung Qualitätsmanager/in TÜV<<