Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

qualitaetsmanagement:grundgesamtheit_population [2018/03/29 13:21] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +== Grundgesamtheit (Population) ==
 +
 +Die Grundgesamtheit ist die Gesamtheit aller Merkmalsträger,​ oder anders ausgedrückt,​ ist die Menge aller statistischen Einheiten (Objekte, Elemente), über die eine Aussage getroffen werden soll. 
 +
 +Eine Grundgesamtheit kann endlich, unendlich oder hypothetisch sein. Wird eine Teilmenge der Grundgesamtheit betrachtet, also darauf beschränkt,​ wird von einer Teilgesamtheit (Teilpopulation) gesprochen. ​
 +
 +Beispiel: Werden aus einem Kartenspiel mit z. B. 52 Karten 6 Karten zufällig entnommen, so bilden die 52 Karten die Grundgesamtheit und die 6 entnommenen Karten die Zufallsstichproben. Mit Hilfe der Zufallsstichproben werden nun Rückschlüsse auf das Kartenspiel (Grundgesamtheit) gemacht, also eine Wahrscheinlichkeitsaussage gemacht. ​
 +
 +
 +
 +[[http://​www.fernschule-weber.de/​lehrgang/​qualitaetsbeauftragter/​index.htm| >>​Weiterbildung Qualitätsbeauftragte/​r TÜV<<​ ]]
 +[[http://​www.fernschule-weber.de/​lehrgang/​qualitaetsmanager/​index.htm| >>​Weiterbildung Qualitätsmanager/​in TÜV<<​ ]] 
 +[[http://​www.fernschule-weber.de/​lehrgang/​Qualitaetsauditor/​index.htm| >>​Weiterbildung Qualitätsauditor/​in TÜV<<​ ]] 
 +