PDCA, Deming cycle

Die Japaner tauften den ursprünglichen Deming-Aktivitätenkreislauf im Unternehmen in Deming-Cycle und beschrieben damit einen Kreislauf zur Verbesserung. Die Buchstaben PDCA stehen für die Bereiche Plan, Do, Check, Act.

Er beginnt mit der Untersuchung der gegenwärtigen Situation, um einen Plan zur Verbesserung zu formulieren. Nach der Fertigstellung wird dieser umgesetzt und überprüft, ob die gewünschte Verbesserung erzielt wurde. Im positiven Falle werden die Maßnahmen Standard. Dieser etablierte Standard kann dann durch einen neuen Plan in Frage gestellt werden und verbessert werden. Die Japaner sahen hierin einen Ausgangspunkt für die stetige Verbesserung ihrer Arbeit und halten somit dieses Rad permanent am Laufen.

Indirekte Forderung der DIN EN ISO 9001. Die anzuwendende PDCA-Methode des Herrn Deming soll bei allen Prozessen zur Verbesserung führen.

PDCA-Kreis

Unwirkliche Interpretation = please don´t change anything = bitte ändere nichts.

PDCA-Modell

Denkmodell zur Lösung eines Problems nach den vier Arbeitsschritten: das Planen, Durchführen, Checken und Anwenden. Es geht zurück auf W. Edwards Deming.

>>Weiterbildung Qualitätsbeauftragte/r TÜV<<

>>Weiterbildung Qualitätsmanager/in TÜV<<

>>Weiterbildung Qualitätsauditor/in TÜV<<