Qualitätsmanagementhandbuch (quality manual)

Auch QM-Handbuch. Dokument, in dem das Qualitätsmanagementsystem einer Organisation festgeschrieben ist.

Anmerkung: Qualitätsmanagementhandbücher können hinsichtlich ihrer Detaillierung und im Format an die Größe und Komplexität einer einzelnen Organisation angepasst sein.

Hinweise: Ein Qualitätsmanagementhandbuch kann sich auf die Gesamtheit der Tätigkeiten einer Organisation oder nur auf einen Teil davon beziehen. Titel und Zweckbestimmung des Handbuchs spiegeln den Anwendungsbereich wider. Ein QM-Handbuch enthält oder verweist zumindest auf:

  • a) die Qualitätspolitik,
  • b) die Verantwortungen und Befugnisse (Zuständigkeiten) sowie die gegenseitigen Beziehungen von Personal, das qualitätsbezogene Tätigkeiten leitet, ausführt, prüft oder bewertet,
  • c) die Verfahren des QM-Systems und Anweisungen hierzu,
  • d) eine Festlegung zur Prüfung, zur Aktualisierung und Verwaltung des Handbuchs. Abhängig vom Zweck des Handbuchs kann ein Bestimmungswort verwendet werden, z. B. Qualitätssicherungs-Handbuch.

Ein QM-Handbuch dient der innerbetrieblichen Information und zum externen Nachweis eines qualitätswirksamen QM-Systems.

>>Weiterbildung Qualitätsbeauftragte/r TÜV<< >>Weiterbildung Qualitätsmanager/in TÜV<<