Streuung

Unter Streuung fasst man in der deskriptiven Statistik verschiedene Maßzahlen zusammen, die der Einschätzung der Streubreite von Stichprobenwerten um ihren Mittelwert dienen. Die verschiedenen Be­rechnungsmethoden unterscheiden sich prinzipiell durch ihre Beeinflussbarkeit bzw. Empfindlichkeit gegenüber Ausreißern.

Streuungsdiagramm
  • Auch: Korrelationsdiagramm oder (engl.) Scatterdiagramm.
  • Eine der Standard-Qualitätstechniken.
  • Dient der Untersuchung der Beziehung (Korrelation) zwischen zwei veränderlichen Größen.

>>Weiterbildung Qualitätsbeauftragte/r TÜV<< >>Weiterbildung Qualitätsmanager/in TÜV<<