Systematische Abweichung (systematic deviation, systematic error)

Systematische Abweichungen weisen bei definierter Vorgehensweise (z. B. gleiche Prüfmethode) gleiches Ausmaß und Vorzeichen auf. Bei quantitativen Merkmalswerten ist die systematische Abweichung, unter Berücksichtigung der vorangemachten Aussage, gleich der Differenz aus Erwartungswert und richtigem bzw. wahrem Wert. Siehe Richtigkeit!

>>Weiterbildung Qualitätsbeauftragte/r TÜV<< >>Weiterbildung Qualitätsmanager/in TÜV<<