Wiederholungsaudit (certificate renewal)

Auditart, die bei einem Zertifizierungsstellen-Kunden durchgeführt wird, um beim Kunden vor Ablauf der Gültigkeitsdauer eine erneute Konformität feststellen zu können (Stichprobenweise Überprüfung und Bewertung der Anwendung und Wirksamkeit eines zertifizierten Managementsystems aus laufendem Vertrag.) Das Wiederholungsaudit findet im Abstand von drei Jahren nach einem Zertifizierungsaudit statt, um die Gültigkeitsdauer des Zertifikates zu verlängern. Hierzu ist ein neuer Vertrag abzuschließen. Der Umfang kann auf 2/3 reduziert sein und der Ablauf des Wiederholungsaudits entspricht dem des Zertifizierungsaudits. In diesem Wiederholungsaudit wird erneut die Wirksamkeit des QM-Systems und seine Übereinstimmung mit der Norm überprüft. Ein Wechsel der Zertifizierungsorganisation ist zu diesem Zeitpunkt möglich.

>>Weiterbildung Qualitätsbeauftragte/r TÜV<< >>Weiterbildung Qualitätsmanager/in TÜV<<