Dreipunktregler

Für anspruchsvollere Aufgabenstellungen sind schaltende Regler vorgesehen, bei denen die Stellgröße drei mögliche Werte annehmen kann. So könnte z. B. ein Motor auf Linkslauf, auf Stopp oder Rechtslauf eingestellt werden, bei einer Temperaturregelung könnte man kühlen oder heizen oder weder kühlen noch heizen.

Einen Dreipunktregler erhält man z. B. durch eine geeignete Kombination von zwei Zweipunktreglern, wobei die Schaltpunkte So und Su einen gewissen Abstand voneinander haben.

Die Stellgröße kann nur einen von drei möglichen Werten annehmen.

https://www.fernschule-weber.de/lehrgaenge/technisches-lehrinstitut/sps-technik-und-iec-programmierung/ >>Weiterbildung SPS-Technik und IEC-Programmierung<<