IHK-Fachkraft Marketing-Vertrieb

Wer nicht wirbt, stirbt.

Schon vor über 100 Jahren war Automobil-Pionier Henry Ford davon überzeugt. Allerdings war ihm auch klar: Ob und wie Werbung funktioniert, ist eine offene Frage. „Fünfzig Prozent bei der Werbung sind immer rausgeworfenes Geld”, soll Henry Ford erklärt haben. „Ich weiß aber leider nicht, welche Hälfte das ist.”

Beide Aussagen von Henry Ford sind noch heute so aktuell wie damals. Marketing und Vertrieb sind für jedes Unternehmen überlebenswichtig. Nur mit gut ausgebildeten Marketing- und Vertriebskräften können Unternehmen heute den starken Wettbewerb erfolgreich bestehen. Dies gilt für den Weltkonzern im globalen wie auch für den Handwerksbetrieb im regionalen Markt.

Die Planung von erfolgreichen Marketing- und Vertriebsmaßnahmen ist in der Praxis aber nicht immer ganz einfach. Im Gegensatz zu z. B. einem klar festgelegten Produktionsprozess spielen viele verschiedene Faktoren eine Rolle. So ist es z. B. immer möglich, dass ein Wettbewerber Preise oder Produkte verändert. Für solche Situationen müssen Fachkräfte gut ausgebildet und vorbereitet sein, um kurzfristig die richtigen Entscheidungen treffen zu können. Durch den Fernlehrgang »IHK-Fachkraft Marketing-Vertrieb« können Sie diese Fähigkeiten und Kenntnisse für einen erfolgreichen Einsatz in der beruflichen Praxis erwerben.

An wen wendet sich der Lehrgang »IHK-Fachkraft Marketing-Vertrieb«?

Der Lehrgang soll den bestehenden Mangel an qualifizierten Mitarbeitern in den Bereichen Marketing und Vertrieb abhelfen und ist gedacht für

  • alle, die sich auf eine Tätigkeit im Bereich Marketing bzw. Vertrieb spezialisieren wollen und mit dieser Tätigkeit Geld verdienen möchten
  • Mitarbeiter mit ersten Erfahrungen in Marketing- und Vertriebsabteilungen, die sich beruflich besser qualifizieren möchten
  • Berufseinsteiger, die im Marketing und Vertrieb arbeiten wollen
  • Mitarbeiter aus Vertrieb oder Marketing, die die jeweils andere Seite kennen lernen wollen
  • Betriebe und Unternehmen jeder Art, die Marketing- und Vertrieb-Profis dringend benötigen und die durch die Ausbildung eigener Mitarbeiter den Unternehmenserfolg sicherstellen wollen
  • interessierte Personen, die mit Marketing bzw. Vertrieb beruflich oder privat zu tun haben und die ihr Wissen über diese Themengebiete erweitern wollen
  • jeden, der durch die Weiterqualifizierung eine höhere Wertschätzung an seiner Arbeitsstelle und Einkommens­verbesserungen anstrebt oder seine Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern möchte

Ausbildungsziel

Der Lehrgang hat den Zweck, Ihnen umfassend alle Kenntnisse und Fähigkeiten zu vermitteln, die notwendig sind, um in einem Unternehmen als Marketing- bzw. Vertrieb-Fachkraft zu arbeiten und den IHK-Zertifikatstest zur »IHK-Fachkraft Marketing-Vertrieb« erfolgreich zu bestehen.

Die Ausbildungsziele im Einzelnen

  1. Der Lehrgang vermittelt Ihnen umfassend alle Marketing-Grundlagenkenntnisse. Dazu zählen z. B. die Marketing­organisation, der Marketing-Mix und die Marktforschung.
  2. Durch den Lehrgang erhalten Sie einen Überblick über das Gebiet der Werbung und Öffentlichkeitsarbeit. Die Erstellung von zielgruppengerechten Anzeigen und Texten, die Etatplanung und das Controlling sowie die rechtlichen Grundlagen sind für Sie nach Abschluss des Lehrgangs keine Schwierigkeit.
  3. Sie lernen die verschiedenen Aufgaben und Organisationen des Vertriebs, die Vertriebsplanung sowie das Verkaufen im Innen- und Außendienst kennen.

Das IHK-Zertifikat

Der Fernlehrgang »IHK-Fachkraft Marketing-Vertrieb« wurde in Zusammenarbeit mit der IHK entwickelt und basiert auf das Original-Lehrgangskonzept. Dies garantiert Ihnen, dass Sie alle notwendigen Fähigkeiten und Kenntnisse zur erfolgreichen Absolvierung des IHK-Zertifikatstests »IHK-Fachkraft Marketing-Vertrieb« erlernen.

Nach erfolgreichem Abschluss des Fernlehrgangs sind Sie berechtigt, bei der IHK – Oldenburgische Industrie- und Handelskammer den Zertifikatstest zur »IHK-Fachkraft Marketing-Vertrieb« abzulegen und das entsprechende IHK-Zertifikat zu erlangen.

IHK-Oldenburg

Die Gebühren für den IHK-Zertifikatstest betragen zurzeit 280,- Euro.

Vorkenntnisse

Für die Teilnahme an diesem Lehrgang müssen Sie keine besonderen Voraussetzungen erfüllen. Neben einer abgeschlossenen Schulausbildung sollten Sie über kaufmännische Grundkenntnisse verfügen. Auch ein handelsüblichen PC mit Internet-Zugang sollte Ihnen zur Verfügung stehen.

Dauer und Umfang

Der Lehrgang dauert 9 Monate bei einer wöchentlichen Lern- und Übungszeit von ca. 10 Stunden. Sie können die Studiendauer abkürzen, wenn Ihnen entsprechend mehr Zeit zur Verfügung steht.

Das Lehrmaterial besteht aus insgesamt 9 Lehrbriefen mit durchschnittlich etwa 100 Seiten und einer umfangreichen Abschlussprüfung im Format DIN A4.

Jeder Lehrbrief wird durch eine Reihe von Aufgaben (Hausaufgaben) abgeschlossen, deren Lösungen zur Korrektur und Begutachtung eingesandt werden sollten.

Als E-Book verfügbare Lehrbriefe


Für diesen Lehrgang stehen Ihnen die Lehrbriefe auch als E-Book zur Verfügung.


ZFUAbschluss und Zeugnis

Dieser Fernunterrichtslehrgang ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) geprüft und unter der Nummer 593214 zugelassen.

Damit wird sichergestellt, dass der Lehrgang den jeweils neuesten Anforderungen gerecht wird und Sie als Teilnehmer das angegebene Ausbildungsziel erreichen können.

Wenn Sie den letzten Lehrbrief Ihres Lehrgangs durchgearbeitet haben, können Sie an einer Abschlussprüfung teilnehmen und dadurch zeigen, dass Sie das Gelernte wirklich beherrschen. Es werden Ihnen dabei Aufgaben aus dem gesamten Themenkreis des Lehrgangs gestellt.

Entsprechend den Ergebnissen der Abschlussprüfung und unter Berücksichtigung der für die Hausaufgaben erteilten Noten wird Ihnen dann das Fachlehrgangszeugnis der Fernschule Weber erteilt, das als Leistungs- und Fortbildungsnachweis dient.

Damit sind Sie berechtigt, bei der IHK - Oldenburgische Industrie- und Handelskammer den Zertifikatstest zur »IHK-Fachkraft Marketing-Vertrieb« abzulegen und das entsprechende IHK-Zertifikat zu erlangen.

Abschlusszeugnisse unserer Fernschule werden in der Wirtschaft, Industrie und Öffentlichkeit als Abschluss eines bekannten privaten Fernlehrinstitutes anerkannt.


Lehrplan

Das Lehrmaterial besteht aus insgesamt neun Lehrbriefen und teilt sich auf drei Lehreinheiten auf. Die Lehreinheit 1 „Grundlagen des Marketings” umfasst die Lehrbriefe 1 bis 3. Der Lehrbrief 1 vermittelt Ihnen einen Überblick über die Themengebiete Marketing und Vertrieb. Nach dieser Einführung lernen Sie im zweiten Lehrbrief das Handwerkszeug für Mitarbeiter im Marketing bzw. Vertrieb kennen. Dazu zählen z. B. die Markt- und Marketingforschung sowie die Primär- und Sekundärforschung. Neben verschiedenen Kommunikationsmodellen werden die wichtigsten rechtlichen Grundlagen für Marketing und Vertrieb besprochen. Der Lehrbrief 3 behandelt drei der vier Bereiche des Marketing- Mixes: Produkt-, Preis- und Distributionspolitik.

Die Lehreinheit 2 „Werbung und Öffentlichkeitsarbeit” startet mit Lehrbrief 4. Dieser beinhaltet den vierten Teil des Marketing-Mixes, die Kommunikationspolitik. Neben verschiedenen Formen von Werbung lernen Sie die Planung von Werbeetats, den Unterschied von Corporate Identity und Corporate Design sowie den Einsatz von Web 2.0 kennen. Im fünften Lehrbrief erfahren Sie, wie Sie wirkende Texte verfassen und Werbemittel gestalten. Dazu gehört auch die optimale Zusammenarbeit mit Journalisten und Agenturen. Die Lehreinheit endet mit Lehrbrief 6, der Ihnen die Erstellung eines PR- und Marketingkonzeptes vermittelt.

Die Lehreinheit 3 „Vertrieb im Innen- und Außendienst” umfasst die Lehrbriefe 7 bis 9. Der Lehrbrief 7 erläutert Ihnen den Aufbau des Vertriebs in einem Unternehmen und wie Kundenbeziehungen gepflegt werden. Der anschließende achte Lehrbrief hilft Ihnen, erfolgreich zu verkaufen. Sie lernen, wie Sie ein Verkaufsgespräch aufbauen können und welche Mittel Ihnen beim Verkaufsprozess helfen können. Der abschließende Lehrbrief 9 behandelt die Themen Key Account Management sowie Zeit- und Selbstmanagement.

Für einen genauen Überblick haben wir für Sie die Inhaltsverzeichnisse der einzelnen Lehrbriefe hier als PDF-Datei zusammen­gestellt:
Pin Inhaltsverzeichnisse der Lehrbriefe.

Probelektion

Unsere Probelektion dieser Fortbildung wird Ihnen zeigen, wie der Lehrgang, für den Sie sich interessieren,

  • aufgebaut ist
  • wie das Lehrmaterial gestaltet ist
  • praktisch durchgeführt wird
  • welches Ziel Sie erreichen können

Pin Hier können Sie in unserer Probelektion blättern. Sie enthält Leseproben aus den Lehrbriefen 1, 4 und 7.

Lehrgangsgebühren und Anmeldung

Für jedermann erschwingliche Lehrgangsgebühren!
Unter Kostengesichtspunkten ist ein Fernstudium anderen Weiterbildungsformen deutlich überlegen.

Ein Fernstudium der Fernschule Weber kann sich jeder leisten, ob zur beruflichen Fortbildung oder „nur” aus Interesse am Thema.

IHK-Fachkraft Marketing-Vertrieb:  9 Monatsraten zu je EUR 128,-

Unter dem Menüpunkt „Studienförderung” finden Sie Informationen zu den Förderungsmöglichkeiten und zu unseren Sonder­tarifen.

 

Kostenlose InfosDie Lehrgangsinformationen finden Sie in unserem Studienführer

Alle Infos zu Ihrem Wunsch-Lehrgang und Tipps zum Fernstudium finden Sie in unserem Studienführer.

Jetzt unverbindlich anfordern.

Sofort-AnmeldungDas Anmeldeformular

Sie können jeder­zeit mit Ihrem Wunsch-Lehrgang starten.

Die Studien­anmeldung
finden Sie hier.


Zugelassen durch die ZFU

Alle Fern­unter­richts­lehr­gänge der Fern­schule Weber sind von der Staatlichen Zentral­stelle für Fern­unterricht (ZFU) geprüft und zugelassen.



[ Zum Seitenanfang springen ]